Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Zedernholz Einlagesohlen gegen Schweißfüße?


Von: m.winterer • 09.11.2005 [20:39]
Hallo,

viele von Euch werden das kennen - den unangenehmen Geruch nach Schweißfüßen nach einem langen Tag in geschlossenen Schuhen. Leider ergibt sich durch die feuchten Füße ja auch ein erhöhtes Fußpilzrisiko. Ich bin selbst sehr begeisterter Weltenbummler und Wanderer. Meine heißgeliebten und weitgereisten Wanderschuhe müssen dabei sein - auch wenn die Füße danach bestialisch "duften".

Jetzt hat mir ein Freund erzählt, dass er sehr gute Erfahrungen mit Einlegesohlen aus Zedernholz gemacht hat. Das Zedernholz hat wohl natürliche Abwehrstoffe gegen die fungiziden Mikroorganismen entwickelt.
Die Zedernholz-Einlegesohle saugt die in festen Schuhen auftretende Feuchtigkeit auf, ohne die Fußhaut auszutrocknen. Durch die antibakterielle Eigenschaft des Holzes wird eine Zersetzung durch Mikroorganismen verhindert. Die Dinger sind wohl auch für Sportler gemacht und heißen Sportlerfuss.de oder so ähnlich.

Hat einer von Euch damit mal Erfahrungen gemacht? Helfen die wirklich?

Bin über jeden Erfahrungsbericht oder Tip gegen Scheißfüße und Fußpilz dankbar.

Viele Grüße,

Mark
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp