Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Kreisrunder Haarausfall


Von: Saronititine • 15.07.2006 [21:36]
hallo anett,

ich habe auch seit meinem 3. lebensjahres kreisrunden haarausfall - und das auch stressbedingt (ich war lt. aussage vom meiner mutter nie bereit in einen kiga zu gehen). zu DDR zeiten haben die einen als versuchskaninchen benutzt und mich für wochen in eine kinderklinik gesteckt OHNE ergebnis. irgendwann wurde es besser und ich hatte normalen haarwuchs - in der 10. klasse pünktlich zur abschlußprüfung tauchte das problem wieder auf - (prüfungsangst). ich bekam eine salbe (direkt in der apotheke für mich angerührt - inhaltsst.: ditthranol 1%, acid. salic. 0,5% und vaseline) und man konnte förmlich zusehen wie alles wieder wuchs. dann in der 2. SS bekam ichs auch wieder konnte aber nix draufschmieren weil unklar war wie es sich aufs baby auswirken könnte. und bevor mein 3.kind auf der welt war bekam ichs ganz heftig bis ich KEIN einziges haar mehr hatte (heute perrückenträgerin - aber glücklich). ich habe zwischen den beiden ss'en panthenolTABLETTEN (100mg - 5 stk pro tag) und die salbe genommen und es war auch besserung in sicht aber als unsere nummer 3 unterwegs war musste ich wieder aufhören. jetzt nachdem ich unsere tochter bekommen habe (gut ist nun schon 1,5 jahre alt ;o)) werde ich mir wieder die salbe und die tabletten aufschreiben lassen. organisch war bei mir auch alles i.o. (meine schilddrüsenprobl. hatten lt. aussage des arztes NIX damit zu tun) es war wirklich stressbedingt - und wie gesagt JETZT habe ich auch keinen stress aber die haare sind weg. die salbe bewirkt übrigens das die kopfhaut gereitzt wird um die folikel zum wachsen anzuregen. meine kopfhaut war feuerrot und hat gejuckt als hätte ich läuse. es verfärbt auch die bettwäsche (nur ein nachtteil). die kahlen stellen werden m.M. nach immer erst nochmal größer bevor sie zuwachsen, man sollte sich nicht erneut unter druck setzten sondern lernen mit der situation umzugehen denn das bringt nur erneut stress, ungewollt. wie die salbe genau heißt weiß ich nicht ich konnte nur die bestandteile gerade abschreiben und hoffe es hilft vielleicht. sie soll das mal ihrem hautarzt zeigen und ihn fragen ob das bei ihr helfen würde. ich drücke ganz doll die daumen und hoffe sie wird fündig - aber eins wird ihr kein arzt der welt verschreiben können und DAS ist besonders wichtig: GEDULD!!!

GGLG, sandra
Übersicht Thema:

  Kreisrunder Haarausfall AKAGKK • 27.06.2006 [00:04]

  Re: Kreisrunder Haarausfall Saronititine • 15.07.2006 [21:36]

  Re: Kreisrunder Haarausfall AKAGKK • 15.07.2006 [23:43]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp