Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

fremdgehen....


Von: alarabiata • 23.08.2005 [08:36]
hallo zusammen....
ich brauche rat! mein freund und ich haben einen 9 monate alten sohn...sind seit drei jahren ein paar und eigentlich auch recht glücklich...
wie es der zufall wollte, kam vor ein paar tagen heraus, dass er mich vor 21 monaten betrogen hat. da waren wir gerade mal acht monate zusammen...er traf eine nachbarin auf der strasse, sie gingen kaffee trinken und landeten prompt in ihrem bett.
er sagt, er habe es währenddessen schon bereut und vorzeitig abgebrochen..seine angst sei zu gross gewesen, es mir zu beichten, er hatte angst, mich zu verlieren(standardtexte, denk ich..)
grundsätzlich muss ich sagen, dass es bei uns (von meiner seite aus) immer und immer wieder darum ging, dass ich mir in der beziehung für solche ernstfälle ehrlichkeit wünsche....bzw. aufrichtigkeit in allen bereichen ist für mich eine wichtige grundvoraussetzung, auch wenn es manchmal weh tut. auch dass er es mir nicht spätestens gesagt hat, als ich schwanger wurde(3 monate später) kann ich ihm nicht verzeihen.....
habt ihr ähnliche erfahrungen??? wie gewinnt man wieder vertrauen???
ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt!

ich bin zur zeit total furcheinander
Übersicht Thema:

  fremdgehen.... alarabiata • 23.08.2005 [08:36]

  Re: fremdgehen.... bodi • 02.10.2005 [18:25]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp