Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

PMMD


Von: Chinagirl • 07.03.2006 [12:15]
Ni hao from chinagirl,

seit Jan. 2005 hat sich meine Periode trastisch verschoben.Früher konnte ich die Uhr stellen, so sicher war mein Zyklus. Seit März 2005 denke ich, dass ich nicht nur unter PMS leide, sonder unter der verschäften Form, genannt PMMD. Folgende Symtome: Spannungsgefühl in den Brüsten, so dass es schon weh tut, Blühungen, Kopfschmerzen, Übelkeit. Extreme Stimmungsschwankunge, wie Angespannseit, Heulausbrüche (ohne ersichtlichen Grund) Blähungen (Bauchdecke wie im 7. Monat schwanger) Reiszbarkeit, Nervosität und Wutausbruche, mit zerstörerischen Gedanken. Meine Ehe ist so strapaziert, weil mein Mann alles abbekommt, das wir zur Partnertherapie gehen. Erschwerend kommt hinzu, das wir seit Aug. 2005 bis Ende 2008 beruflich nach China gegangen sind. Nun arbeite ich nicht mehr, aber ich habe positiven als auch negativen Stress, dieser steigert sich ca. 10 Tage vor meiner Periode, so das ich bereits 4x komplett durchgedreht bin. So 6 Tage vor und 2 Tage nach meiner Perioden-Blutung, habe ich bräunliche, lästige Schmierblutungen.
Wer kennt ähnliches bzw. leidet genauso extrem wie ich??
Hilfe, ich bin bereits in psychologischer Therapie, aber wir können keinen wirklich wichtigen Grund in psychischer Hinsicht finden.

Warte auf Euer feed-back.
Grüsse aus Peking.
chinagirl
Übersicht Thema:

  PMMD Chinagirl • 07.03.2006 [12:15]

  Re: PMMD Huhn mit drEi • 09.05.2006 [09:38]

  Re: PMMD Chinagirl • 13.05.2006 [17:07]

  Re: PMMD Huhn mit drEi • 15.05.2006 [11:22]

  Re: PMMD Chinagirl • 15.05.2006 [13:20]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp