Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Heute im Internet gelesen! Erschreckend!!!


Von: Biena • 18.04.2006 [19:58]
Sehr interessanter Bericht.Irgendwo war mir das immer klar.Deshalb war und bin ich auch keine regelmäßige Vorsorgegängerin.
War im Dez. wegen Beschwerden an der Brust bei einer neuen FÄ.Wurde dann regelrecht zu einem VU-Termin genötigt.(Ich fühlte mich irgendwie verpflichtet,weil meine Freundin in der Praxis arbeitet,mir den schnellen Termin besorgt hatte,u.s.w.)
Naja,meine "Brustprobleme"rückten dann auch sehr schnell ins Abseits,als die FÄ beim vag. U-Schall(den ich weder verlangt noch bezahlt hatte)ein Myom "entdeckte".Die " deshalb,weil mir das seit 5 Jahren bekannt ist,haben tu ich es bestimmt schon 8 Jahre,absolut beschwerdefrei.Sie hat sich da mit so viel Inbrunst draufgestürzt(alle 3 Monate KOntrolle,sehr groß.da mus man was dran machen)dass ich total verunsichert war.Inzwischen lebe ich wieder ganz gut damit und denke:Ohne diese Untersuchungen wüßte ich gar nichts von dem Ding.Ich werde nicht zu irgendwelchen Kontrollen gehen,weil ich ein Gefühl für meinen Körper habe.Wenn es Beschwerden machen sollte,werde ich das sicher merken.Und,warum muss man daran etwas machen,wenn es mich überhaupt nicht stört?
Mein Bedarf an Vorsorge und Behandlung ist erst einmal wieder gedeckt!
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp