Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Agnus Castus


Von: Gardenia • 18.08.2006 [09:39]
Hallo Reni, ich finde ds sehr interessant, was du schreibst. Aber gehört habe ich es noch nicht.

Ich versuche gerade eine Seite zu Mönchspfefferwirkung und Nebenwirkung zusammenzubekommen und habe auch schon eine Frau gefunden, die eine Sekrtion aus der Brust bekommen hat, die dann nach Absetzten wieder zurück ging. Und den sie mit Agnus castus auch wieder auslösen konnte.
Ich wüürde Deinen Bericht gerne dazu tun, wenn Du nichts dagegen hast.

Das mit der Hauttrockenheit und Juckreiz habe ich nämlich noch nirgendwo gelesen.

Juckreiz kann man bekommen, wenn das Bilirubin durch die Leber nicht mehr gut abgebaut wird, und das kann zustande kommen, wenn ein Medikanent zum Beispiel durch dadurch, dass es selbst auch abgebaut werden muss, diesen Abau blockiert.

Nimmst Du vielleicht noch andere Medikamente, so dass dieser Abbauweg schon stark gefordert wird?

Oder hattest Du mal Leberprobleme, eine Infektion oder sowas. Sodass die Leber jetzt sozusagen leicht überfordert wird?

liebe Grüsse und gute Besserung Gardenia
Übersicht Thema:

  Agnus Castus rera.thomas • 07.06.2006 [14:15]

  Re: Agnus Castus Gardenia • 18.08.2006 [09:39]

  Re: Agnus Castus rera.thomas • 18.08.2006 [18:39]

  Re: Agnus Castus Gardenia • 19.08.2006 [10:38]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp