Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Kind bellt


Von: juli • 18.07.2006 [07:57]
Hallo rebecc,

also ich finde, wenn tatsächlich Handlungsbedarf ist, dann ist es Zeit, dass der Vater zum Arzt geht, wenn die Mutter das nicht hinkriegt. Und wegen Arbeiten und so: Das Problem, Arztbesuche und Job unter einen Hut zu pfriemeln, hat jeder alleinerziehende Elternteil. DAs ist ganz normal und da reicht es auch nicht zu sagen: er hat keine Zeit. Und von wegen:

"Was soll er noch alles machen??"

Das ist nicht die richtige Frage, finde ich. Wenn die Mutter es nicht hinkriegt, dann sollte der Vater sich nicht fragen, ob er vielleicht zuviel macht, sondern einfach mal in Aktion verfallen und das Kind zum Arzt packen. Ganz egal, ob man nun das Kind überwiegend oder nur zu einem kleineren Teil betreut, ein Zuviel an Zuwendung und Fürsorge ist kaum möglich, besonders dann nicht, wenn beim anderen Elternteil Defizite sichtbar sind.

Er macht es sich ein bisschen einfach, meine ich.

lg juli
Übersicht Thema:

  Kind bellt MäuschenPeg • 16.07.2006 [10:27]

  Re: Kind bellt ahoernchen77 • 17.07.2006 [14:52]

  Re: Kind bellt MäuschenPeg • 17.07.2006 [15:01]

  Re: Kind bellt ahoernchen77 • 17.07.2006 [15:09]

  Re: Kind bellt MäuschenPeg • 17.07.2006 [15:21]

  Re: Kind bellt ahoernchen77 • 17.07.2006 [15:35]

  Re: Kind bellt MäuschenPeg • 17.07.2006 [15:41]

  Re: Kind bellt juli • 18.07.2006 [07:57]

  Re: Kind bellt swchen • 17.07.2006 [21:03]

  Re: Kind bellt MäuschenPeg • 17.07.2006 [21:06]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp