Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Holunderblütensaft


Von: ermeIia • 29.06.2006 [18:52]
Hi,

mit Saft meinst Du Sirup?

Wenn ja, ich mach den so:

Blütendolden sammeln.

Grob von Viechern reinigen, NICHT waschen!

Zucker und Wasser 1:1 aufkochen, abkühlen lassen.

Wenn handwarm, Dolden übergiessen, 1 Tag stehenlassen, dann durch Mulltuch abseihen (kleine Tierchen *schauder*).

Pro Liter Sirup habe ich noch 1 Tl Zitronensäure (Heitmanns, dm-drogerie, Lebensmittelqualität) reingerüht zur Konservierung u leichten Säure.

Ich habe in Hipp Saftflaschen abgefüllt und diese dann "pasteurisiert", also in Wasser gestellt + gekocht, beim Abkühlen zog sich Deckel dann zu.

Selbst nicht abgekocht soll der Sirup sauber abgefüllt richtig lange halten...ich traue dem aber nicht und koche lieber ab!

LG u bei Fragen, melde Dich!

Mélanie mit 4l Sirup u demnächst dann Saft der Beeren
Übersicht Thema:

  Holunderblütensaft Sandra Miro und Maja • 27.06.2006 [12:08]

  Re: Holunderblütensaft ermeIia • 29.06.2006 [18:52]

  Re: Holunderblütensaft Sandra Miro und Maja • 29.06.2006 [22:19]

  Re: Holunderblütensaft ermeIia • 30.06.2006 [08:54]

  Re: Holunderblütensaft karokaffee • 05.07.2006 [11:42]

  Re: Holunderblütensaft Sandra Miro und Maja • 05.07.2006 [12:31]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp