Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: sprachverzögert durch 2 sprachen?


Von: Gika2 • 08.02.2006 [22:58]
hallo,
wir sind mit unserer Tochter in die USA gezogen, als sie 14 Monate alt war.
Sie hat erst sehr spät angefangen zu sprechen und hat stets beide "Sprachcodes" durcheinander gebracht. Mittlerweile sind wir wieder in Deutschland, sie ist 6 Jahre alt und hat noch deutliche Defizite.
Andererseits kenne ich einige Kinder, die unter ähnlichen Bedingungen aufgewachsen sind und überhaupt keine Schwierigkeiten haben. Ist wohl auch eine Frage des Talents.

Ich würde an deiner Stelle die Zweisprachigkeit fördern, aber dann und wann den Kinderarzt/Logopäden/Sprachtherapeuten draufschauen lassen, wenn Dir was komisch vorkommt.
Jahrelanges Abwarten, ob es sich gibt, bringt sicher nichts.
LG, Gika
Übersicht Thema:

  sprachverzögert durch 2 sprachen? bluete100 • 29.01.2006 [00:43]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? Trullala • 29.01.2006 [17:54]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? FIBILAundCAROundBABY • 30.01.2006 [19:51]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? Gika2 • 08.02.2006 [22:58]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? Susanna C. • 16.02.2006 [12:00]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? dauni • 17.02.2006 [04:55]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? cdrjm • 17.02.2006 [15:42]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? najanily • 21.02.2006 [22:08]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? Die 3 Puffettas • 01.03.2006 [12:13]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? Malati • 05.03.2006 [19:42]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? Lionesse • 25.04.2006 [22:03]

  Re: sprachverzögert durch 2 sprachen? bluete100 • 25.04.2006 [22:46]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp