Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Zweisprachiger Kindergarten


Von: Regula • 29.01.2006 [21:41]
Hallo!
unsere Tochter AnnA geht seit sie 1.5 Jahre alt ist in eine englischsprachige Preschool. Wir reden Deutsch zu Hause und leben in der CH. Nun wird diesen Sommer der Kindergarten aktuell. Sie hätte die Möglichkeit hier vor Ort in den CH-Kindergarten zu gehen (CH-System, also im weitesten Sinn "betreutes Spielen") oder aber in den zweisprachigen Kindergarten am selben Ort. Also 3 Tage Englisch, zwei Tage Deutsch. Dieser Kindergarten dauert 2 Jahre und richtet sich nach dem englischen System... also es wird lesen und schreiben gelernt, was in CH-Kindergärten verpönt ist.
Ich bin nun hin- und hergerissen, AnnA ist absolut sprachbegabt (hat sie beidseitig geerbt), hat keinerlei Probleme und ich bin überzeugt, dass es für sie im Moment die beste Lösung wäre, da weiterhin zu bleiben. ABER: neben der finanziellen und zeitlichen Belastung (Fahrdienst jeden Tag!) steht sie ja dann beim Schulübertritt wieder "neben den Schuhen" und ist Aussenseiter. Was meint ihr? hat jemand Erfahrungen gemacht?
Regula
Übersicht Thema:

  Zweisprachiger Kindergarten Regula • 29.01.2006 [21:41]

  Re: Zweisprachiger Kindergarten FIBILAundCAROundBABY • 30.01.2006 [19:55]

  Re: Zweisprachiger Kindergarten Regula • 30.01.2006 [20:01]

  Re: Zweisprachiger Kindergarten alchemilla oh • 31.01.2006 [11:14]

  Re: Zweisprachiger Kindergarten Regula • 31.01.2006 [12:53]

  Re: Zweisprachiger Kindergarten Meiki • 31.01.2006 [23:32]

  Re: Zweisprachiger Kindergarten Annelies • 06.02.2006 [10:41]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp