Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Zwei Deutsche in Frankreich; Sprache?!?!


Von: svb • 03.03.2006 [09:58]
svb
Hallo Anke,
ich würde sagen, es hängt auch ein bisschen davon ab, wie es ansonsten mit dem Kontakt zur Fremdsprache ist. Wenn du z.B. berufstätig bist und schnell wieder anfängst zu arbeiten (in Frankreich ja durchaus üblich) und euer Kind in eine französische Betreuung kommt, dann könnte es sich auch anbieten, dass ihr beide mit eurem Kind deutsch spricht.

So machen wir es nämlich, beide Deutsche in Norwegen, unser Sohn (2 1/2) geht in einen norwegischen Kindergarten. Wir sprechen zuhause konsequent deutsch, im Kindergarten hört er nur norwegisch. Und er beginnt bereits mit der eindeutigen Trennung und "übersetzt" manchmal schon richtig.

Ich würde es also ein bisschen davon abhängig machen, wieviel Kontakt euer Kind ansonsten mit französisch bekommt.

LG Sibylle
Übersicht Thema:
Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp