Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: zweisprachig aufwachsen???


Von: Amma-alt • 27.04.2006 [18:37]
Hallo Ariane
Mein Mann kommt aus Ghana W-Afrika und spricht mit beiden kindern (3J+17Mt) seit ihrer Geburt Englisch. Auch mein Mann ist nur spät abends und Sonntags zu Hause und sogar zweimal im Jahr für vier Wochen in seiner Heimat, aber trotzdem geht es gut. Celine (12.1.03) versteeht alles was er sagt und gibt Ihm 50/50 Antwort Englisch/Deutsch. Sie geht seit zwei Monaten in eine Englisch geführte Spielgruppe wo nur Englisch gesprochen wird und sie kommt gut durch und lernt viel dazu. Auch unser Sohn(18.12.04) versteht meinen Mann bei alltäglichen Sachen wie Hungry?, thursty? take your shoes, bring or take something! (Ob er es macht ist nicht sicher aber das liegt nicht an der Sprache---> hahaha! ) Ich kann Dir also nur raten die zweitsprache so schnell wie möglich im Alltag miteinzubeziehen. Viel Glück
Monika
Übersicht Thema:

  zweisprachig aufwachsen??? AM.75 • 27.04.2006 [16:34]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Amma-alt • 27.04.2006 [18:37]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? AM.75 • 28.04.2006 [09:37]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Amma-alt • 28.04.2006 [10:34]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Trullala • 28.04.2006 [21:25]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Eowyn2004 • 04.05.2006 [12:40]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? winny1512 • 19.05.2006 [04:05]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? dauni • 06.06.2006 [13:02]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp