Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: zweisprachig aufwachsen???


Von: Amma-alt • 28.04.2006 [10:34]
Guten morgen Ariane
Bei uns war es das beste so. Mein Mann spricht Zwar ein hochdeutsch, aber nur gebrochen schweizerdeutsch. Ich finde es besser sie lernen eine korrekte Sprache, sei es auch eine Fremdsprache, und das von Anfang an, als das sie "falsches deutsch" reden. Bei Celine ist es sogar so, dass sie die Muttersrache meines Mannes, TWI genannt, ein wenig versteht und dass nur vom zuhören bei den Telefonaten oder wenn Besuch aus Ghana da ist.. Durcheinander gebracht hat Celine noch nichts, aber Mix-Sätze macht sie manchmal, was ich persönlich süss finde. Sie ist ja auch erst drei und muss noch nichts ohne Fehler machen.Wir wünschen euch also eine gute Zeit und viel Spass beim lernen
Monika mit Celine und Brian

P.S.: Celine lernt oft Sachen die nicht so toll sind, so sagt sie wenn sie wütend ist und ich mit Ihr rede: SHUT UP!
Aber das gehört auch dazu
Übersicht Thema:

  zweisprachig aufwachsen??? AM.75 • 27.04.2006 [16:34]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Amma-alt • 27.04.2006 [18:37]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? AM.75 • 28.04.2006 [09:37]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Amma-alt • 28.04.2006 [10:34]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Trullala • 28.04.2006 [21:25]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? Eowyn2004 • 04.05.2006 [12:40]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? winny1512 • 19.05.2006 [04:05]

  Re: zweisprachig aufwachsen??? dauni • 06.06.2006 [13:02]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp