Tipp

Sie müssen angemeldet sein, um eine Frage stellen oder einen Beitrag verfassen zu können.
zur Registrierung oder für registrierte Nutzer: zur Anmeldung

Thema:
Thema:

Re: Sprachenmischen


Von: Netzmaus • 24.08.2006 [12:44]
Netzmaus
Hallo CJ,
das ist NORMAL.
Passiv können Kinder ungefähr zwischen dem zweiten und dritten Geburtstag die Sprachen sehr gut trennen; ungefähr dann (bei manchen Kindern auch schon bisschen früher) tritt auch das Bewusstsein dafür, dass es verschiedene Sprachen sind, auf. Aber beim aktiven Sprechen ist die Grenze später zu ziehen. In der starken Sprache gibt es allerdings meist weniger Interferenzen. Etwa mit fünf können die Kinder auch aktiv ganz klar sagen, welche Sprache sie gerade sprechen und sprechen wollen, vorher kann, aber muss das nicht sein.

Bei meinem Sohn war es so, dass er anfangs ziemlich viel Frz. "sprach" (so die ersten Worte), dann durch Hauptbetreuungswechsel Mama/Kita wurde das D viel stärker und überlagerte auch das aktive Frz. Dann hatten wir eine Phase, in der er beim Frz.-Sprechen eigentlich quasi einen d Satz baute und nur die aussagetragenden Wörter auf Frz. sagte. Und inzwischen sprudeln auch "richtige" frz. Sätze, häufig allerdings noch mit grammatischen Interferenzen aus dem D. Wenn er D spricht, mischt er inzwischen eigentlich fast nicht mehr.

So wie du es beschreibst, hört sich der Sprachentwicklungsstand deines Sohnes für mich nicht bedenklich an. Es gibt auch (absolut normale!) Kinder, die mit 2 1/2 EINsprachig noch wenig sprechen, und auch das ist normal.
Und die abstrakte Diskussion darüber, wie etwas in welcher Sprache heißt, muss wie gesagt jetzt noch nicht einwandfrei funktionieren.

Wird alles

LG
die Netzmaus
Übersicht Thema:

  Sprachenmischen See-Jay* • 29.07.2006 [12:16]

  Re: Sprachenmischen Amma • 30.07.2006 [09:04]

  Re: Sprachenmischen Bianca75 • 01.08.2006 [18:21]

  Re: Sprachenmischen Eowyn2004 • 04.08.2006 [16:47]

  Re: Sprachenmischen See-Jay* • 04.08.2006 [17:16]

  Re: Sprachenmischen Stef • 06.08.2006 [22:04]

  Re: Sprachenmischen emmalotta • 17.08.2006 [20:18]

  Re: Sprachenmischen Netzmaus • 24.08.2006 [12:44]

  Vielen Dank für euch Antworten! LG See-Jay* • 25.08.2006 [08:46]

  EURE Antworten!!! See-Jay* • 26.08.2006 [18:37]

Sie beobachten diesen Experten-Talk.
 
Tipp