Tipp

Die Herzklappen

Die Herzklappen befinden sich innerhalb des Herzens und trennen die Vorhöfe von den Herzkammern, wobei sie als Rückschlagventile dafür sorgen, dass das Blut in die richtige Richtung fließt. Das Herz hat vier Klappen, wovon jeweils zwei dem rechten und dem linken Herzen angehören. Das Blut gelangt aus den venösen Gefäßen in den Vorhof oder die Vorkammer, von dort über ein Klappe in die Herzkammer und von dort wiederum über eine Klappe in die Gefäße des großen oder kleinen Kreislaufs.
Die Herzklappen bestehen aus dünnen, stabilen Bindegewebsschichten, die taschenförmig (Aortenklappe und Pulmonalklappe) beziehungsweise segelförmig (Mitralklappe und Trikuspidalklappe) geformt sind. Sie sind wie der übrige Herzinnenraum mit der glatten Innenhaut des Herzens (Endokard) überzogen.

Arbeit im Gegentakt

Die Klappen zwischen Vorhof und Herzkammern (Atrioventrikularklappen) werden durch den Blutstrom und die Kammerbewegung geöffnet und geschlossen. Wenn sie sich öffnen, schließen sich die Pulmonal- und Aortenklappen und umgekehrt. Auf diese Weise kann das Blut nur in einer Richtung weiterfließen.

Die Trikuspitalklappe:

liegt zwischen rechtem Vorhof und rechter Kammer. Sie ist eine Segelklappe und besteht aus drei Segeln. Die Segel hängen an Sehnenfäden, die mit Muskelwülsten (Papillarmuskeln) in der rechten Kammer verbunden sind. Sie sichern den Klappenschluss bei der Austreibungsphase (Systole), damit sie nicht unter dem Druck in den Vorhof umschlagen.

Die Pulmonalklappe:

liegt zwischen rechter Kammer und Lungenschlagader. Diese Klappe ist eine Taschenklappe, die aus aus drei schwalbennestförmigen Bindegewebs-Taschen geformt ist, die durch den zunehmenden Druck des Blutstrom aus dem rechten Herzen geöffnet werden und vom zurückfließenden Blut geschlossen werden.

Die Mitralklappe:

liegt zwischen linkem Vorhof und linker Kammer. Sie ist eine Segelklappe und besteht aus zwei Segel, die einer Bischofsmütze (= Mitra) ähnlich sind. Der sonstige Aufbau und die Funktionsweise ist wie bei der Trikuspitalklappe.

Die Aortenklappe:

liegt zwischen linker Kammer und Aorta. Sie hat die gleiche Beschaffenheit und Funktion wie die Pulmonalklappe.

Herzaktion
Reizleitungssystem des Herzens
Blutversorgung des Herzens

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 17.09.2007
 
Tipp