Tipp

Kostenlose Ortung im Notfall

„LifeService 112“ optimiert die Versorgung verunglückter Menschen

 Im Notfall durch Handy-Ortung schneller gefunden und besser versorgt

Im Notfall durch Handy-Ortung schneller gefunden und besser versorgt – ein kostenloser Service macht es möglich
(Quelle: Björn Steiger Stiftung)

Ein kostenloser Service ermöglicht es in einem Notfall die verunglückte Person schneller zu finden. Zusätzlich werden dem Rettungsdienst bereits auf der Fahrt zum Unfallort wichtige Daten übermittelt. Möglich macht das „LifeSensor 112“, die Mobiltelefon-Ortung der Björn Steiger Stiftung (BSS), in Zusammenspiel mit der LifeSensor Notfallakte.

In einem Notfall kann jede Minute über die Gesundheit eines Verunglückten entscheiden. Viele Notrufe gehen über Mobiltelefone ein. Häufig sind die Angaben zum Standort ungenau oder falsch. Damit es dem Rettungsdienst gelingen kann, schnell vor Ort zu sein, bietet die BSS auf ihrer Internetseite eine Registrierung des Mobiltelefons an. Via Handy-Ortung lassen sich so Notrufende in ganz Deutschland lokalisieren.

Die LifeSensor Notfallakte stellt den Notfallhelfern zusätzlich wichtige Informationen bereit. Diese werden bei einem Notruf direkt an die Leitstelle und somit dem Rettungsdienst übermittelt. Hierzu zählen Hinweise zu Vorerkrankungen, Medikationen, Allergien oder Operationen. Des Weiteren kann dokumentiert werden, ob ein Organspenderausweis, ein Röntgenpass oder eine Patientenverfügung vorliegt und welche Angehörigen informiert werden sollen.

So funktionieren LifeService 112 und die Notfallakte nach einer Registrierung:

  • Notruf vom registrierten Mobiltelefon an die Nummer 112
  • Bestimmung des Standortes mittels GPS oder Funkzellenortung
  • Ortung des Telefons über die LifeService 112 Ortungsplattform
  • Entsenden der Rettungskräfte zum Notfallort
  • Einsehen der Daten in der Notfallakte (falls diese hinterlegt wurde) und Weitergabe der Informationen an die Rettungskräfte
  • Benachrichtigung der Angehörigen

Hier können Sie sich über LifeService 112 und die Notfallakte informieren und online registrieren.

Weitere Informationen zum Thema:

In der Hausarzt-Expertenrat können Sie weitere Fragen zu diesem Thema direkt an unsere Experten richten.

Pressemitteilung der Björn Steiger Stiftung: Neue Initiative der Björn Steiger Stiftung und LifeSensor verbessert die Versorgung im Notfall. 17. April 2008

Alle News

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 25.09.2008
 
Tipp