Tipp

Kakao mit viel Flavonol ist gut für die Gefäße

Neue Erkenntnisse zum Wirkungsmechanismus des Pflanzeninhaltsstoffs

Flavonol-reiche Nahrungsmittel wie Kakao haben eine gesundheitsfördernde Wirkung

Flavonol-reiche Nahrungsmittel wie Kakao haben eine gesundheitsfördernde Wirkung
(Foto: Pixelio/Dieter Schütz)

Der Verzehr von Kakao mit einem hohen Anteil des Pflanzeninhaltsstoffs Flavonol wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Blutgefäßen aus. Diesen Effekt konnten Forscher des Universitätsklinikums Aachen und der Davis Universität Kalifornien nachweisen. Außerdem fanden die Wissenschaftler Anhaltspunkte zum Mechanismus, der den gesundheitsfördernden Wirkungen von Flavonol zugrunde liegt.

Flavonol ist ein Pflanzeninhaltsstoff, der auch in Rotwein oder grünem Tee vorkommt. Die generelle gesundheitsfördernde Wirkung des Stoffes ist bereits länger bekannt. Nun wurden Patienten untersucht, die an der Koronaren Herzkrankheit (KHK) leiden. In zwei Gruppen bekamen die Versuchspersonen zweimal täglich Kakao-Drinks verabreicht. Eine Gruppe erhielt die Getränke mit einem besonders hohen Anteil an Flavonol. Dabei zeigte sich, dass eine bestimmte Art von Zellen, die wichtig für die Regeneration von geschädigten Gefäßwänden ist, durch die Wirkung des Pflanzeninhaltsstoffes mobilisiert wird. Ein Grund zur Hoffnung, so die Autoren der Studie: "Das könnte zur nachhaltigen Verbesserung der Gefäßschäden und zum besseren Krankheitsverlauf bei KHK-Patienten beitragen, die regelmäßig Flavonol-haltige Nahrungsmittel zu sich nehmen".

Über den Mechanismus, durch den Flavonol seine Wirkung entfaltet, war bislang wenig bekannt. Das Forscherteam fand nun Hinweise darauf, dass die gesundheitsfördernde Wirkung möglicherweise von einem Zwischenprodukt des menschlichen Stoffwechsels, genannt Methyl-Catechin-Glucuronid, abhängig ist. Wie diese Erkenntnis praktisch genutzt werden kann, ist jedoch noch nicht klar.

Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie: Kakao schützt die Gefäße - Forscher kommen dem Wirkungsmechanismus auf die Spur. 18. April 2009

Alle News

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 23.04.2009
 
Tipp