Tipp

Dicke Kinder sind anfälliger für Allergien

Studie zeigt Zusammenhang von Übergewicht und Nahrungsmittelallergien

Übergewichtige Kinder und Jugendliche sind anfälliger für Nahrungsmittelallergien

Übergewichtige Kinder und Jugendliche sind anfälliger für Nahrungsmittelallergien
(Foto: Bananastock)

Dicke Kinder und Jugendliche sind anfälliger für Nahrungsmittelallergien. Diesen Zusammenhang zwischen Übergewicht bei Heranwachsenden und Allergien konnte ein amerikanisches Forscherteam nun belegen.

Im Zuge ihrer Studie untersuchten die Wissenschaftler Blutproben von über 4.000 Kindern auf die Konzentration des Antikörpers Immunglobulin E (IgE). IgE wird verstärkt gebildet, wenn es zu allergischen Reaktionen kommt. Daher kann eine erhöhte Konzentration des Antikörpers im Blut auf das Vorliegen von Allergien hindeuten. Wie die Studie zeigte, war der IgE-Spiegel bei übergewichtigen Kindern deutlich höher als bei Normalgewichtigen. Dies, so Studienleiterin Cynthia Visness, sei ein eindeutiger Hinweis darauf, dass Übergewicht im Kindesalter die Entstehung von Allergien begünstigen kann. Besonders Nahrungsmittel wie Fisch, Milchprodukte, Nüsse oder Eier rufen häufig unangenehme Reaktionen des Immunsystems wie Hautausschlag oder Atembeschwerden hervor.

Genaue Ursachen der erhöhten Anfälligkeit für Allergien bei Übergewicht im Kindes- und Jugendalter sind zwar bislang nicht bekannt, die Forscher haben jedoch eine Vermutung: das C-reaktive Protein (CRP). Der CRP-Spiegel steht in Verbindung mit entzündlichen Reaktionen und ist bei übergewichtigen Menschen erhöht. Weitere Untersuchungen müssen nun klären, ob ein Zusammenhang zwischen verstärkten Entzündungsreaktionen und einer gesteigerten Allergieanfälligkeit besteht.

Weitere Informationen zum Thema:

In der Expertenrat "Das übergewichtige Kind" können Sie persönliche Fragen zum Thema direkt an unsere Experten richten.

Association of obesity with IgE levels and allergy symptoms in children and adolescents: Results from the National Health and Nutrition Examination Survey 2005-2006. Journal of Allergy and Clinical Immunology, Mai 2009

Alle News

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 05.06.2009
 
Tipp