Tipp

Blutdruck senken - Nierenfunktion erhalten

Deutsche Nierenstiftung startet Aktionswoche zur Nierengesundheit

Die Deutsche Nierenstiftung informiert jährlich bundesweit zum Thema Nierengesundheit

Die Deutsche Nierenstiftung informiert jährlich bundesweit zum Thema Nierengesundheit
(Bild: Deutsche Nierenstiftung)

Unter dem Motto "Blutdruck senken - Nierenfunktion erhalten" startet am Samstag zum elften Mal die bundesweite Nierenwoche. Vom 19. bis zum 25. September informiert die Deutsche Nierenstiftung in verschiedenen Veranstaltungen rund um das Thema Niere mit einem besonderen Augenmerk auf den Zusammenhang zwischen erhöhtem Blutdruck und Nierenerkrankungen.

Dass ein zu hoher Blutdruck das Herz schädigen kann, ist den meisten Menschen bekannt. Den Zusammenhang zwischen Bluthochdruck und Nierenerkrankungen kennen dagegen nur wenige. Aus diesem Grund bietet die Deutsche Nierenstiftung in der Nierenwoche 2009 zahlreiche Informationsmöglichkeiten zum Thema an und zeigt auf, was man tun kann, um Nierenerkrankungen frühzeitig zu erkennen und ihnen vorzubeugen.

Ein Veranstaltungskalender kann unter www.nierenwoche09.de abgerufen werden. Wie wichtig das Organ Niere für den Menschen ist und was es täglich leistet, wird verbildlicht durch die Kampagne "Die rote Säule". Wie im Vorjahr wird "Die rote Säule" auch in der Nierenwoche 2009 wieder in verschiedenen deutschen Städten zu Gast sein, um das Thema Nierengesundheit in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Termine und Veranstaltungsorte sind zu finden unter www.die-rote-saeule.de.

Weitere Informationen zum Thema:

In der Hausarzt-Expertenrat können Sie persönliche Fragen zum Thema direkt an unsere Experten richten.

Presseinformationen der Deutschen Nierenstiftung, Darmstadt: www.nierenstiftung.de, 14. September 2009

Alle News

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 17.09.2009
 
Tipp