Tipp

Sport kann Wohlbefinden bei Multipler Sklerose verbessern

Studie untersucht Zusammenhang zwischen Bewegung und Lebensqualität

Bewegung kann das Wohlbefinden bei Multipler Sklerose verbessern

Bewegung kann das Wohlbefinden bei Multipler Sklerose verbessern
(Foto: DAK/Egel)

Sportliche Aktivität kann bei Multipler Sklerose (MS) helfen, die Lebensqualität und das Wohlbefinden zu steigern. Zu diesem Fazit kamen Erlanger Forscher in der kürzlich abgeschlossenen Studie zu Multipler Sklerose, körperlicher Aktivität und Training (MuSkAT).

In der Studie wurden 650 MS-Betroffene unter anderem zu ihrer sportlichen Aktivität befragt. Das Ergebnis: Häufige Bewegung scheint sich positiv auf die psychische Gesundheit und die Lebensqualität auszuwirken. Außerdem konnten die Wissenschaftler Erkenntnisse zu Reaktionen des Immunsystems in Bezug auf körperliche Belastung gewinnen. Während die Ergebnisse der MuSkAT-Studie momentan für die internationale Veröffentlichung vorbereitet werden, starten die Erlanger bereits das nächste Projekt. Die "Internetbetreute Aktivierung zu körperlichem Training bei Multipler Sklerose" (ms-intakt) sieht vor, Betroffene in einem Online-Trainingsprogramm individuell zu betreuen. Zuvor werden die Teilnehmer am Erlanger Institut für Sportwissenschaft und Sport medizinisch untersucht und auf das Ausdauer- und Kräftigungsprogramm vorbereitet.

"Dieses innovative, internetbetreute Training wurde von uns bereits erfolgreich bei gesunden Personen getestet und ist für einen Einsatz mit MS-Patienten hervorragend geeignet" erklärt Prof. Dr. Klaus Pfeifer, Inhaber des Lehrstuhls "Rehabilitation und Gesundheitssport" am Institut für Sportwissenschaft und Sport. Die Ergebnisse der ms-intakt-Studie sollen dazu beitragen, Trainingsempfehlungen für MS-Betroffene weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen zum Thema:

In der Hausarzt-Expertenrat können Sie persönliche Fragen zum Thema direkt an unsere Experten richten.

Pressemitteilung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Erlanger Forscher motivieren Multiple Sklerose-Patienten zum Sport. 3. November 2009

Alle News

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 09.11.2009
 
Tipp