Tipp

Leichte Babys kommen schneller in die Pubertät

Frühe erste Regel erhöht Risiko für Brustkrebs

Leichte Babys kommen früher in die Pubertät

Leichte Babys kommen früher in die Pubertät
(Foto: BananaStock)

Neugeborene mit einem Geburtsgewicht unter drei Kilogramm kommen durchschnittlich sieben Monate früher in die Pubertät, als Babys, die bei der Geburt mehr als drei Kilogramm wiegen. Dies fanden Forscher der Universität zu Bonn und der Hochschule Fulda in einer gemeinsamen Studie heraus.

Eine besondere Bedeutung hat das Ergebnis aus folgendem Grund: Je früher die Pubertät eintritt, desto höher ist das Risiko an Brust- oder Hodenkrebs zu erkranken. Bereits eine Verzögerung der ersten Regelblutung von sechs Monaten senkt das Brustkrebsrisiko um vier bis fünf Prozent – weltweit wären das 40.000 Erkrankungen pro Jahr weniger. Einen Grund für leichtgewichtige Babys vermutet Projektleiterin Professor Dr. Anja Kroke im Bemühen um Schlankheit einiger werdender Mütter: "Zu einem verringerten Geburtsgewicht kann es beispielsweise kommen, wenn Frauen in der Schwangerschaft Diät halten, um eine übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden". Zwar fehlen dazu noch verlässliche Daten, "dennoch empfehlen wir werdenden Müttern, ganz besonders auf eine ausgewogene Ernährung zu achten", so Kroke.

Ein weiterer Faktor, der das Geburtsgewicht negativ beeinflusst, ist das Rauchen während der Schwangerschaft. Werdende Mütter sollten folglich auch aus diesem Grund darauf verzichten. Die Studie lieferte außerdem ein zusätzliches interessantes Ergebnis: Neugeborene, die nach der Geburt übermäßig schnell an Gewicht zulegen, kommen ebenfalls früher in die Pubertät. Die Forscher empfehlen deshalb, Babys nach der Geburt zu stillen, um eine schnelle Gewichtszunahme zu vermeiden.

Weitere Informationen zum Thema:

In der Frauenarzt-Expertenrat können Sie persönliche Fragen zum Thema direkt an unsere Experten richten.

Pressemitteilung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn: Leichte Neugeborene kommen früher in die Pubertät. 1. Dezember 2009

Alle News

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 04.01.2010
 
Tipp