Tipp

Reiki

Reiki - Heilung durch Handauflegen
Reiki ist eine spirituelle Lehre und beruht, als Heilmethode angewandt, auf der durch Berührung entstehenden heilenden Reiki-Energie.

Reiki - Mehr als nur Heilung?
Die Anhänger des Reiki glauben, dass Reiki mehr als nur Heilung ist und befolgen die von einem der ersten Großmeister des Reiki aufgestellten Lebensregeln.

Reiki kann jeder lernen
Die Ausübung des Reiki ist nicht an persönliche Fähigkeiten oder Voraussetzungen gebunden, also von jedem Menschen in eigens dafür angebotenen Kursen erlernbar. Die Ausbildung ist in vier Grade unterteilt, wobei der erste Grad bereits dazu befähigt, aktiv Reiki bei sich und anderen anzuwenden. Die Ausbildungszeit zum ersten Grad umfasst im Durchschnitt ein Wochenende.

Die Einweihung - das vorausgesetzte Ritual
Am Ende der Ausbildung zum ersten Grad steht die "Einweihung", ein durch den Lehrer oder Meister, vollzogenes Ritual bei dem der Schüler die Reiki-Energie übergeben bekommt. Erst jetzt ist er in die Lage versetzt, diese heilende Energie zu nutzen und anzuwenden.

Der Behandlungsablauf - vorgegeben und doch individuell
Eine Anwendung dauert beim Reiki 60-90 Minuten, in denen man auf möglichst bequemer Unterlage in der vorgegebenen Reihenfolge Kopf - Oberkörper - Rücken die heilenden Hände des Therapeuten auf verschiedenen Positionen des Körpers aufgelegt bekommt. Je nach Erkrankung wählt der Reiki-Therapeut 12 bis 21 Positionen aus, an denen er jeweils 3-5 min seine Hände belässt und so der heilenden Energie ermöglicht, in den Körper zu strömen.

Die Wirkung der Reiki-Energie
Das bereits während der Behandlung unter den Händen des Reiki-Therapeuten entstehende Wärmegefühl steht für den Fluss der heilenden Energieströme, die durch den Körper fließen und durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte die Harmonie wiederherstellen und so die Genesung unterstützen können.

Die gelegentlich beobachtete sogenannte "Erstverschlimmerung" wird als Ausdruck des beginnenden Heilungsprozesses betrachtet und gilt wie in der Homöopathie als prognostisch günstig.

Lebensregeln

  • Gerade heute, sei nicht ärgerlich.

  • Gerade heute, sorge Dich nicht.

  • Verdiene Dein Brot ehrlich.

  • Ehre Deine Lehrer, Eltern und die Älteren.

  • Sei dankbar gegenüber allem, was lebt.

 

Autor: Qualimedic.de 
Letzte Änderung am: 05.12.2007
 
Tipp