Schlaf

Der Schlaf fasziniert seit Jahrtausenden den Menschen. In der Mythologie und Religion und Kultur finden sich viele Ansätze, um das Geheimnis des Schlafes und seine Bedeutung für den Menschen zu erklären. Auch in der Kultur (z.B. Literatur,…

Wetterfühligkeit

Meyers Großes Taschenlexikon definiert Wetterfühligkeit als die "Beeinflussbarkeit von Allgemeinbefinden, Stimmung und Leistungsfähigkeit durch Witterungserscheinungen, z. B. Fön. ... Wetterfühligkeit tritt bei etwa 30 Prozent der mitteleuropäischen Bevölkerung auf. Besonders betroffen sind Menschen mit Kreislaufstörungen. Von der…

Kräuterdrogen

Kräuterdrogen, die stimulierend wirken, werden immer beliebter - besonders bei Musikveranstaltungen wie Open-Air-Festivals. Am bekanntesten unter den Kräuterdrogen ist Kräuter- bzw. Herbal Ecstasy sowie Khat. Herbal Ecstasy ist eine Mischung aus leicht psychoaktiven Pflanzen oder Pflanzenauszügen…

Methadon

Methadon ist eine künstliche Chemikalie, die ähnliche Eigenschaften aufweist wie Opiate (zum Beispiel Heroin). Die meisten Informationen von Heroin gelten daher auch für Methadon. Ärzte benutzen Methadon oft dazu, Abhängige kontrolliert vom Heroin wegzubringen: In Deutschland kann Methadon…

Wirkung

Um zu verstehen, warum der Alkohol auf der einen Seite beruhigend, erheiternd und schmerzstillend wirkt, auf der anderen Seite aber den Menschen auch in Abhängigkeit, Sucht bis hin zu körperlichem und geistigem Verfall treiben kann,…

Biotin

Biotin - Das Vitamin für Haut und Haare Anfang des 20. Jahrhunderts wurde eine Substanz entdeckt, die Hefen für ihr Wachstum brauchen: das Biotin. Das B-Vitamin Biotin gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und wurde ursprünglich…

Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eine sehr alte Wissenschaft, die auf einige Jahrtausende der Beobachtung, Überlieferung und auf ärztliche Erfahrung zurückblicken kann. Die Traditionelle Chinesische Medizin unterscheidet sich deutlich von der wissenschaftlich orientierten westlichen Medizin. In…

Eurythmie

Die Eurythmie ist eine Bewegungskunst, die von Rudolf Steiner Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Neben der Eurythmie sind von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie, zur gleichen Zeit weitere bis heute fortdauernde Kulturströmungen hervorgerufen worden, worunter…