Vitamin C

Funktionen von Vitamin C Vitamin C ist das wichtigste wasserlösliche und antioxidative Vitamin. Vitamin C schützt Folsäure und Vitamin E vor der Oxidation im Körper. Daher sollte bei der Vitamin E Gabe grundsätzlich auch Vitamin…

Vitamin A

Vitamin A (Retinol) - Das Augenvitamin Funktionen Das fettlösliche Vitamin A (Retinol) wirkt vor allem an den Augen und in der Haut. Nächtliche Sehschärfe Früher bezeichnete man Vitamin A auch als "Augenvitamin". In der Fachsprache…

Süßstoffe

Süßstoffe gehören zu den Zuckerersatzstoffen Süßstoffe sind synthetische oder aus natürlichen Grundstoffen gewonnene Substanzen, die als süß wahrgenommen werden, aber kaum oder keine Kalorien liefern. Der Zuckerersatz durch Süßstoffe ist besonders für Diabetiker geeignet. Die Süßkraft…

Vitamin B5 (Pantothensäure) – Der Wundheiler

Das wasserlösliche B-Vitamin wird auch als Pantothensäure bezeichnet. Schon der Name pantothen (griechische Vorsilbe pantos: ganz, völlig, überall) deutet an, dass dieses Vitamin sowohl in nahezu allen Nahrungsmitteln als auch in jeder Zelle unseres Körpers…

Vitamin B3 Kapsel
Vitamin B3 (Niacin / Niacinamid) – Der Lipidsenker

Das wasserlösliche Vitamin B3 hat auch die Bezeichnungen Niacin, Nicotinsäure, Niacinamid oder Nicotinsäureamid. Primär dient es dem Wohlergehen der Haut und dem Fettstoffwechsel. Hauptvorkommen in der Natur In vielen verschiedenen Lebensmitteln, es kann auch aus…

Vitamin B1 (Thiamin) – Das Nervenvitamin

Vitamin B1 stärkt die Nerven In den Schalen von Reiskörnern wurde Thiamin 1926 als erstes B-Vitamin entdeckt; später gab man ihm daher den Namen Vitamin B1. Mit nur vier bis zehn Tagen ist die Speicherkapazität…

Vitamin K – Blutgerinnungsvitamin

Das fettlösliche Vitamin K kommt in zahlreichen verschiedenen Formen vor. Vitamin K1 (Phyllochinon, Phytomenadion) ist natürlicherweise in Pflanzen enthalten. Vitamin K2 (Menachinon), das etwa 75% das Potentials von K1 aufweist, wird im Intestinaltrakt - im…

Vitamin E – Das Zellschutz-Vitamin

Unter der Bezeichnung Vitamin E sind acht in der Natur vorkommende Substanzen zusammengefasst. Vier von ihnen sind so genannte Tocopherole, die anderen vier Tocotrienole. Man unterscheidet sie durch die Präfixe alpha-, beta-, gamma- und delta-.…